Abschnittsübung 2017 am Kolsassberg

Die diesjährige Herbstübung vom Abschnitt  Wattens wurde von der FF Kolsassberg geplant und dort unter der Gesamtleitung des Ortskommandanten
OBI Markus Schweiger-Primig auch abgehalten.

An 2 Schauplätzen wurden verschiedene Unfallszenarien geprobt.
Die Aufgaben der 8 Abschnittsfeuerwehren waren vielfältig verteilt.

Die Vorbereitung…..

So galt es am 1. Schauplatz (Hofergasse) verunfallte bzw. eingeklemmte Personen aus 3 Autos zu bergen, die durch Betonteile verletzt wurden, welche von einem LKW auf die dahinter fahrenden Fahrzeuge gestürzt waren.

Als Einsatzleiter fungierte LM Markus Pittl,
teilnehmende Feuerwehren waren:
Wattens, Kolsass, Wattenberg, Volders, Rettung Wattens

Am 2. Schauplatz (Stallgebäude Haim Hubert) mussten vermisste Personen aus einem verrauchten Stallgebäude geborgen und ein Entstehungsbrand gelöscht werden. Weiters musste der Brandschutz für umliegende Objekte aufgebaut werden.  Löschangriffe mittels Drehleiter übers Dach sowie auf der Nord und Ostseite des Gebäudes.

Als Einsatzleiter fungierte BI Willi Winkler,
teilnehmende Feuerwehren waren:
Baumkirchen, DSW 1 & 2, Kolsassberg, Wattens, Volders, Kolsass, Weer, Fritzens, Großvolderberg, Rettung Wattens,

Als Beobachter konnten wir begrüssen:
Bürgermeister Alfred Oberdanner mit Gattin,
Abschnittskommandant Christian Faik,
Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Kircher

Die gestellten Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert, die Abschnittsübung 2017 konnte in allen Teilaufgaben erfolgreich beendet werden.

Presse:
GrafMedia Bernhard Graf,
FF Kolsassberg Daniel Kaiser & Andreas Reiter

Wir bedanken uns bei der Fam. Haim Hubert, die uns ihr Stallgebäude zur Verfügung gestellt hat und der Gemeinde Kolsassberg, die uns immer tatkräftig bei unseren Aktionen unterstützt.

ÖA
Andreas

Jugendübung

Auch unsere Jugend ist nach der Sommerpause wieder fleißig.
Anbei einige Impressionen der Technischen Übung mit dem Hebekissen.

Übungsleiter war unser Jugendbetreuer Schweiger Flo, als Helfer fungierte Julian Haid.

ÖA
Andreas Reiter

Schaumübung

Am 13. Juni hielten wir eine spezielle Übung für die Verwendung von Schaum ab.
Verwendet wurden Schwer und Mittelschaum, entweder über den Zumischer oder Tank direkt.
Im Übungseinsatz standen Tank und Kommando Kolsassberg mit 19 Personen.
Als Übungsleiter fungierte LM Kutter Flo.

ÖA
Andreas Reiter

Jugend bei der Berufsfeuerwehr Innsbruck

Am Samstag, den 01. Juli konnte die Jugend einige Stunden bei der Berufsfeuerwehr Innsbruck verbringen. So sahen sie auch Gerätschaften, die es bei uns nicht gibt, luftige Ausblicke auf der Drehleiter und andere interessante Dinge.

Danke an unsere beiden Jugendbetreuer Kutter Flo und Schweiger Flo.

ÖA
Andreas Reiter

ÖFAST Test für Atemschutzträger

ÖFAST Test für Atemschutzträger
(Österreichischer Feuerwehr Atemschutz Test )

Seit einiger Zeit gibt es eine Novellierung bei der Untersuchung für Atemschutzträger.
Jeder ATS Träger muss in Zukunft neben der ärztlichen Untersuchung den neuen ÖFAST Test absolvieren.

Eine genaue Beschreibung für den Test folgt noch.
Die FF Schwendau hat ein Video gedreht, in dem der Test etwas näher beleuchtet wird.

VIDEO

ÖA
Andreas Reiter

Technische Übung

Am Dienstag, den 11. April hielten wir eine technische Übung ab.
Übungsszenario war eine eingeklemmte Person, die auf einer Baustelle beim Verladen von Betonfundamentresten eingeklemmt wurde.
Eine weitere Person wurde beim Ausschalen einer Betondecke von Kanthölzern getroffen und verletzt.
Im Übungseinsatz standen Kommando, Tank und KLF Kolsassberg mit 17 Mann.
Als Übungsleiter fungierte BI Willi Winkler.

Danke an die Fam. Leimböck, die uns die Baustelle als Übungsobjekt zur Verfügung stellte.


ÖA
Andreas Reiter

Jugendübung

Bei der Jugendübung am 01. April wurde die Strahlrohrführung, das Absichern des Brandobjektes und das Geben von Handzeichen und Kommandos´s, geübt.

Übungsleiter war unser Kommandant
OBI Markus Schweiger

ÖA
Andreas Reiter

Brandhaustraining in der Feuerwehrschule in Telfs

Übungen und Schulungen sind für den Ernstfall wichtig.
Daher ist ein Abend im Brandhaus in der Feuerwehrschule in Telfs seit Jahren ein Fixtermin in unserem Übungsplan.
Neben 3 Trupps vom Kolsassberg fuhr auch 1 Trupp der Nachbarfeuerwehr Fritzens zur Schulung mit.
Anbei ein paar Impressionen zum Training.


ÖA
Andreas Reiter

Feuerlöscherschulung für unsere Jugend

Am Freitag, den 11. November fuhr unsere Jugend zu einer speziellen Schulung für Feuerlöscher nach Wattens. Abgehalten wurde diese Schulung dankenswerterweise von Waibl Josef / Feuerwehr Wattens.
Die Jungs konnten hautnah erleben und ausprobieren wie mit den verschiedenen Feuerlöschtypen ein Entstehungsbrand gelöscht werden kann.

Herzlichen Dank an Waibl Josef und seine Helfer
VIMG_0201

ÖA
Andreas Reiter

 

Jugendübung Fahrzeugabsturz

Übungsannahme war ein Fahrzeugabsturz mit einer eingeklemmten Person.

Sofort nach dem Eintreffen mit dem TLF wurde eine erste Sicherung des Fahrzeuges mit Unterlegkeilen veranlasst.
Im Anschluss wurde das Auto mittels Freilandverankerung und Greifzug gegen ein weiteres Abrutschen gesichert.
Um die eingeklemmte Person unter dem SUV zu befreien wurden die Hebekissen in Stellung gebracht, mit Sicherungskeilen wurde ein Absinken des Fahrzeuges verhindert und die Person befreit.

Im Übungseinsatz waren TLF Kolsassberg und 6 Mann Jugendfeuerwehr.
Übungsleiter war unser Jugendbetreuer LM Florian Kutter.


LM Kutter Florian / ÖA Andreas Reiter